News

Aktuelle Meldungen


Am 20. Mai 2020 hat der Bund die neue Verordnung über die Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus auf die institutionelle familienergänzende Kinderbetreuung erläutert.

Verordnung und Erklärungen

Betreuungsinstitutionen müssen die Gesuche bis spätestens 17. Juli 2017 den Kantonen einreichen.



Bildungslandschaften sind die Zukunft

Das Interesse an Bildungslandschaften steigt, auch in der Deutschschweiz! Elternhaus und Schule vermögen die Bildungsaufgabe für Kinder nicht alleine zu bewältigen. Dafür benötigt es gut vernetzte zusätzliche Akteure, die einen Mehrwert für Bildungschancengleichheit von Kindern ermöglichen. (z.B. Vereine, Jugendarbeit, Organisationen, Einzelpersonen etc.). Der Mehrwert, den Bildungslandschaften bieten, ist messbar und spürbar; dies bestätigen bereits erfolgreiche Beispiele.

Éducation21 unterstützt Gemeinden finanziell, um Bildungslandschaften zu initiieren. Mehr zu Bildung für nachhaltige Entwicklung hier

K&F ist neu als Prozessbegleitung für die Initiierung von Bildungslandschaften gelistet und unterstützt Gemeinden dabei.